RegioJet mit deutlich mehr Verbindungen

Published: 11.12.2017 Ähnliche Länder:  Österreich Österreich

RegioJet und neue Verbindungen

RegioJet erhöht im Fahrplan ab 10.12. die Zahl der Verbindungen um über 40%. Neue Ziele sind neben Wien u.a. Humenné und Michalovce in der Slowakei und Opava, Svitavy, Blansko, Letovice und Adamov in Tschechien. Beim Kauf einer Kreditová jízdenka kostet die Fahrt Prag-Wien in der STANDARD-Klasse 370 Kronen. Die Strecke Prag-Brno wird täglich 9 Mal in beiden Richtungen bedient und mehr Züge fahren auch nach Bratislava.

 

Quelle: ČIANEWS