Bisnode: Deutsches Kapital auf CZK 166,8 Mrd. gefallen

Veröffentlicht: 21.06.2019 Ähnliche Länder:  Deutschland Deutschland

Deutschen sind die größten ausländischen Investoren in Tschechien.

Gerechnet nach den im Stammkapital tschechischer Firmen investierten Geldern sind die Deutschen seit 2016 die größten ausländischen Investoren in Tschechien. Wie die Firma Bisnode aufgrund ihrer Daten weiter mitteilt, ist dieses Volumen aber im Jahresvergleich um 42% auf 166,8 Milliarden Kronen geschrumpft. Der Grund war allerdings nicht ein massenhafter Kapitalabfluss, sondern die Firma Uniper Trend mit einem Stammkapital von 120,9 Milliarden. Diese gehörte ursprünglich zur deutschen Uniper Holding, die ohne Liquidation gelöscht und auf die deutsche Firma Uniper Kraftwerke übertragen wurde.

Quelle: https://www.cianews.cz/de