ČNB: Wirtschaftswachstum bleibt gebremst

Veröffentlicht: 05.03.2020 Ähnliche Länder:  Österreich Österreich

Das Coronavirus bringt eine nachlassende Wachstumsdynamik.

Das Coronavirus ist für die wirtschaftliche Entwicklung ein
bedeutendes Risiko, während die Unsicherheiten in Bezug auf
Handelskriege und Brexit weniger geworden sind, so Tomáš Holub,
Bankratsmitglied der Nationalbank (ČNB), auf einer Konferenz zur
voraussichtlichen Entwicklung der Energiebranche in Tschechien
und Mittelosteuropa. Das Wirtschaftswachstum wird nach der ČNBPrognose
in den nächsten Quartalen gebremst bleiben, dann aber
besonders infolge der auflebenden Auslandsnachfrage wieder
zunehmen.

 Quelle: www.cianew.cz/geschenk