ČSÚ: 1,265 Mio. Beschäftigte in der Industrie

Veröffentlicht: 03.09.2019 Ähnliche Länder:  Österreich Österreich

Tschechisches Statistikamt veröffentlicht eine neu Studie.

Die tschechische Industrie hat 2017 einen Mehrwert von 1,255 Billionen
Kronen geschaffen, fast ein Drittel mehr als 2010. Die Zahl der Beschäftigten
stieg um über 100.000 auf 1,265 Millionen. Wie das Statistikamt (ČSÚ) weiter
mitteilt, dominiert in der verarbeitenden Industrie eindeutig der Kfz-Bau.
Die Autoindustrie hat 2017 mit 175.000 Beschäftigten einen Umsatz von
1,306 Billionen erzielt und 17% des Industrie-Mehrwerts erwirtschaftet.
 
Quelle: cianews.cz/geschenk