ČSÚ: Löhne real um 4,3 % gestiegen

Veröffentlicht: 04.09.2019 Ähnliche Länder:  Österreich Österreich

Der Durchsnittslohn in Tschechien ist gestiegen

Der durchschnittliche Nominallohn betrug in der Wirtschaft im 2.
Quartal brutto 34.105 Kronen pro Monat, das waren 2290 Kronen
(7,2 %) mehr als im Jahresvergleich. Die Verbraucherpreise erhöhten
sich im gleichen Zeitraum um 2,8 %, damit betrug der Lohnzuwachs
laut Statistikamt (ČSÚ) 4,3 %. Das Lohnvolumen stieg um 7,7 % und
die Zahl der Beschäftigten um 0,5%. Der Lohnmedian (29.127 Kronen) 
war 6,9 % höher als vor einem Jahr. Bei den Männern betrug er 31.764
und bei den Frauen 26.375 Kronen. 80 % der Beschäftigten erhielten einen Lohn zwischen
14.955 und 55.259 Kronen.
 
Quelle: cianews/geschenk