Finanzministerium: Tschechische Wirtschaft wächst 2021 um 3,1% und 2022 um 3,7%

Veröffentlicht: 16.04.2021 Ähnliche Länder:  Österreich Österreich

Nach der makroökonomischen Prognose des Finanzministeriums (MF) könnte das BIP dieses Jahr um 3,1% wachsen.

Begründet wird das mit den Bruttoanlageinvestitionen, der Erneuerung der Lagerbestände und den Investitionen der öffentlichen Hand. Durch den Aufschwung im Ausland wird auch der Außenhandelssaldo positiv dazu beitragen. Während der private Konsum dieses Jahr wahrscheinlich eher stagniert, wird sein Neustart 2022 das Wirtschaftswachstum auf 3,7% beschleunigen. Der Einbruch 2020 durch die Anti-Corona-Maßnahmen betrug 5,6%.

Quelle: www.cianews.cz/de