Keine Kontrollen mehr an West- und Südgrenzen

Veröffentlicht: 09.06.2020 Ähnliche Länder:  Österreich Österreich

Nachdem Österreich am Donnerstag seine Grenzen zu den Nachbarländern außer Italien geöffnet hatte, sind Slowenien, Ungarn, Tschechien sowie die Slowakei am Freitag nachgezogen.

Das Kabinett von Premierminister Andrej Babiš (ANO) hat das Ende der wegen der Coronakrise eingeführten Kontrollen an den Grenzen zu Österreich und Deutschland beschlossen. Seit dem 5.6. müssen tschechische Staatsbürger keinen Negativtest auf COVID-19 mehr vorweisen oder in Quarantäne gehen. Der Grenzschutz gilt nur noch im Luftraum und die staatliche Polizei führt lediglich Stichprobenkontrollen durch, bei denen sie vor allem auf die Einhaltung der vom Gesundheitsministerium verhängten Einschränkungen achtet, d.h. auf Ausländer, für die die Ausnahmen vom Einreiseverbot nicht gelten.

Quelle: www.cianew.cz/geschenk