Kofola erhöht Umsatz auf CZK 1,8 Mrd.

Veröffentlicht: 03.09.2021 Ähnliche Länder:  Österreich Österreich

Kofola erhöht den Umsatz und stellt neue Marken auf dem Markt vor.

Der Kofola-Konzern hat im 2. Quartal seinen Umsatz u.a. dank der Marktöffnung im Jahresvergleich um 22,9% auf 1,8 Milliarden Kronen erhöht. Das EBITDA betrug 378,8 Millionen (+64,6 %) und wird nach der bisherigen Entwicklung im ganzen Jahr zwischen 1,08 und 1,15 Milliarden liegen. Neu auf den Markt gebracht wurden u.a. eine neue Reihe der Limonaden Targa Florio, das Energiegetränk Semtex Focus und Rajec Bio. Damit bietet Kofola jetzt 2 neue Varianten mit weniger Zucker an. Seit dem 2. Quartal kooperiert die Gruppe mit der slowenischen Firma Fructal und füllt das kroatische Quellwasser Studena in Flaschen aus 100% rPET ab. Kofola wird sich heuer das erste Mal in dem tschechischen Gemeinschaftsstand (Halle 10) auf der Messe Alles für den Gast in Salzburg vom 6. bis 10. November präsentieren.

Quelle: ČIA News