Tschechische Regierung erhöht Mindestlohn

Veröffentlicht: 03.11.2021 Ähnliche Länder:  Österreich Österreich

In der Tschechischen Republik hat das Kabinett über Erhöhung des Mindestlohns um 1000 Kronen entschieden

Das Kabinett von Premierminister Andrej Babiš (ANO) hat die Erhöhung des Mindestlohns um 1000 auf 16.200 Kronen zum 1.1.2022 verabschiedet. Nach Ansicht von Finanzministerin Alena Schillerová (ANO) ist die Entscheidung ein für alle Beteiligten akzeptabler Kompromiss.

Quelle: ČIA News