CTP und SAKO Brno kooperieren bei Umweltprojekt

Veröffentlicht: 12.09.2022 Ähnliche Länder:  Tschechische Republik Tschechische Republik

Neues Umweltprojekt in der Stand Brno wird vorgenommen und weitere Projekte im Bereich der Umwelt werden folgen.

Die Immobiliengesellschaft CTP und der städtische Abfallwirtschaftsbetrieb SAKO Brno haben am 8.9. einen Kooperations-Vorvertrag abgeschlossen. Danach soll der Strom aus der SAKO-Abfallverbrennungsanlage zum Laden von bis zu 300 EAutos im Parkhaus des CTPark Líšeň verwendet werden, das Ende 2023 fertig sein wird. Außerdem will man künftig bei der Herstellung von Wasserstoff für die Industrie oder als LKW-Kraftstoff zusammenarbeiten. Der CTPark wird schon jetzt mit Heißwasser aus der SAKO-Anlage beheizt.


Quelle: ČIA NEWS