Pivovary Staropramen: 3-4% höhere Bierpreise

Veröffentlicht: 02.10.2020 Ähnliche Länder:  Tschechische Republik Tschechische Republik

Das wird vor allem mit den höheren Kosten für Verpackungsmaterial, Personal und Logistik begründet.

Die Brauerei Pivovary Staropramen erhöht zum 1.12. die Bierpreise um durchschnittlich 3-4%. Wie ČIANEWS weiter erfuhr, wird das vor allem mit den höheren Kosten für Verpackungsmaterial, Personal und Logistik begründet. Nach einer Analyse der Kosten und der Geschäftsstrategie will man nur unausweichliche Änderungen durchführen und die Auswirkungen der Preisänderungen auf Verbraucher und Geschäftspartner so gering wie möglich halten. Für 2020 rechnet die Firma mit etwa 10% Mehrumsatz im Handel, der Ausfall bei Schankbier lässt sich aber nicht kompensieren. Der Gesamtabsatz wird deshalb wahrscheinlich etwas schlechter ausfallen als 2019.

Quelle: https://www.cianews.cz/de