ŘSD: Letzter D1-Abschnitt ist saniert

Veröffentlicht: 04.10.2021 Ähnliche Länder:  Tschechische Republik Tschechische Republik

Nach acht Jahren wird das Reisen zwischen Prag und Brünn wieder bequemer sein

Die Straßen- und Autobahndirektion (ŘSD) hat den letzten erneuerten Abschnitt der Autobahn D1 fertiggestellt, mit dem im Mai 2013 begonnen wurde. Die Kosten betragen aktuell 21,8 Milliarden Kronen. Wie Generaldirektor Radek Mátl sagte, wurde die 160 km lange Strecke zwischen Mirošovice (EXIT 21) und Kývalka (EXIT 182) auf beiden Seiten um 0,75 m verbreitert. Bei der Komplettsanierung kamen mehrere innovative Verfahren zum Einsatz.

Quelle: https://www.cianews.cz/de